Karin Bison-Unger_zeitgenössische Fotografie Worpswede
Karin Bison-Unger_zeitgenössische Fotografie Worpswede
 

AKTUELLES

OFFENE ATELIERS Worpswede

Karin Bison-Unger: Ausgeträumt/ End of a Dream

Karin Bison-Unger: Il-Legal

TRADING ILLUSIONS 27. - 30.09.2017

KIEW 2017

 

Das Thema der IV. Europäischen Kunst- und Filmbiennale, die in diesem Jahr in der Hauptstadt der Ukraine in Kiew stattfindet, trägt den Titel "Trading Illusions". Diese 4-tägige internationale Veranstaltungsreihe ist darauf ausgerichtet, dieses Mal den ukrainisch-deutschen Kulturaustausch zu fördern und die Zivilgesellschaften beider Länder miteinander in Dialog zu bringen.

 

Um den Diskurs mit den teilnehmenden Künstlern zu befördern, werden Werke von Künstlern aus Worpswede und Bremen in ein Spannungsfeld zu den Arbeiten von Künstlern des gastgebenden Landes, der Ukraine, gestellt. Die Exponate sind bis zum 17. Oktober 2017 in ausgesuchten Museen und Galerien in Kiew zu sehen.

 

Die deutschen und ukrainischen Künstler laden ein zu einer Auseinandersetzung mit ihren Hoffnungen, Träumen, Phantasien und Enttäuschungen, wenn der Wirklichkeit die Illusion gegenübersteht oder diese herausfordert. Die Bilder der Ausstellung legen Zeugnis ab von Illusionen, Ideologien, verlorenen Gesellschaftsformen, sie erzählen von Veränderungen durch Zerstörung und Unterdrückung, von Diktatur, Demokratie und Freiheit.

 

Ich freue mich, im Rahmen dieser Biennale mit vier meiner Arbeiten im Nationalen Museum Taras Shevchenko und in der Dukat-Galerie am internationalen Diskurs teilnehmen zu können.

 

Weitere und sehr ausführliche Informationen: IV. Europäische Kunst- und Filmbiennale 2017 in Kiew

 

Karin Bison-Unger: Fluchtpunkte/ Vanishing Points

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dipl. Des. Karin Bison-Unger, karibudesign Worpswede

Anrufen

E-Mail